Dort hinschauen, wo (innere) Widerstände und unbequeme Fragen auftauchen. 


Alexandra Conrads 

Coaching
Supervision
Prozessbegleitung

Meine Leistungen

 

In meinen Angeboten kombiniere ich lösungsorientierte Methoden nach dem Systemischen Ansatz mit einer diskriminierungskritischen, intersektionalen und traumasensiblen Perspektive. Meine Leistungen biete ich bundesweit digital und in Präsenz an. 

Coaching & Supervision

  • Strategien im Umgang mit Unsicherheiten
    durch Privilegien 
  • Strategien im Umgang mit Unsicherheiten durch Diskriminierungserfahrungen
  • Reflexion von Kommunikationsdynamiken
  • Reflexion der Feedback- und Fehlerkultur
  • Rollenklärung
  • Konfliktlösung
  • Reflexion von Werten und Haltungen
  • Supervision für BI_POC-Fachkräfte

Prozessbegleitung

  • Beratung im Aufbau und Moderation von Critical Whiteness-Gruppen
  • Beratung im Aufbau und Moderation von Safer-Spaces für Menschen mit Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen
  • rassismuskritische/diskriminierungssensible Team-/Organisationsentwicklung

Meine Zielgruppen

Ich arbeite mit Fach- und Führungskräften, die einen Arbeitsschwerpunkt in den Feldern Diversität, Antidiskriminierung, Migration, Flucht und Integration haben, aus

  • städtischen und kommunalen Behörden und Institutionen
  • Wohlfahrtsorganisationen und Sozialverbänden
  • Universitäten und Schulen
  • Kliniken und Pflegeeinrichtungen
  • gemeinnützigen Vereinen 
  • sozialen Unternehmen
  • Privatpersonen

... mit allen, die sich Reflexions- und Austauschräume wünschen, um die eigenen und kollektiven Ressourcen und Handlungsspielräume zu stärken in ungewissen Zeiten. 

Meine Motivation

Mit meinen Angeboten möchte ich fehlerfreundliche, achtsame und wertschätzende Austauschräume schaffen. Während im Außen die gesellschaftliche Spaltung weiter voranschreitet, biete ich mit meinen Angeboten kleine Inseln, um bewusst zueinander zu finden und eigene als auch kollektive Ressourcen zu stärken. Meine Angebote richten sich an all diejenigen, die sich in ihrer täglichen Arbeit und im privaten Umfeld aktiv für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, für die Wahrung der Menschenwürde, für eine demokratische und plurale Gesellschaft einsetzen.